Galerie > Auswahl > Ausstellung
Ach unstet eitles Los der Menschen Herrschaft...
Ach unstet eitles Los der Menschen Herrschaft: Bei voller Reife angelangt, erfasst sie alles um sich her, verhöhnt das Recht,  raubt, verwüstet, verheert die bange Welt. Zuletzt, voll angeschwellt zu Riesengröße, ernährt das Ungetüm im eignen Schoße Stolz, Üppigkeit, Verderbnis, Eidbruch und Zwietracht, faule Seuchen eines Staates, die ihm das Mark zerstört (Georg Friedrich Händel: Belsazar)
Ach unstet eitles Los...
Ach unstet eitles Los...
Text: Händel :Oratorium, Foto: Erlenstrasse, Bremen-Neustadt

ach_unstet_eitles_los.jpg armsrock_kopf.jpg babylon_system.jpg ehrhardt.jpg Furchtlos_dringet_ein.jpg

Kontakt | Impressum | Partnerseiten | Gaestebuch

login - auf - logout